Grafik: Flieger Grafik: Start up your idea

Sie sind hier: Aktuelles  » Wettbewerb » FAQ

Frequently Asked Questions

 

Wie kann man mit 5 Euro ein Unternehmen gründen?

Indem Sie versuchen, Ihre Geschäftsidee mit Hilfe eines Netzwerkes zu verwirklichen. Wen kenne ich, der mir helfen kann? Wer aus meinem Freundes-, Verwandten- oder Bekanntenkreis kann mich unentgeltlich unterstützen?

Kann ich auch alleine ein „5-Euro-Business“-Unternehmen, das am Wettbewerb teilnimmt, gründen?

Nein. Ihr Unternehmen soll im Team gegründet werden, um möglichst eine realitätsnahe Unternehmenssituation darzustellen. Dort treffen nicht selten verschiedene Interessenslagen aufeinander, die es zu klären gilt.

Müssen wir Steuern abführen?

Antwort fehlt noch.

Was passiert mit unserer Firma nach dem Wettbewerb?

Zunächst muss das Team sein Unternehmen im Rahmen des Wettbewerbes auflösen. Wenn sich ein Team nach dieser Auflösung entscheidet, sein Unternehmen weiterführen zu wollen, so hat es die Möglichkeit, ein Gewerbe anzumelden. Die Gründungsberatung an Ihrer Hochschule unterstützt und berät Sie hierbei sehr gerne. 

Was passiert, wenn wir mit unserem Unternehmen Verluste machen?

Wie im realen Leben muss das Unternehmen den Verlust selbst tragen. Wichtig: Bevor es jedoch soweit kommt, sprechen Sie sich unbedingt mit Ihren Betreuern ab und fragen diese um Rat.

Kostet die Teilnahme am 5-Euro-Business-Wettbewerb etwas?

Nein, die Teilnahme am „5-Euro-Business“-Wettbewerb ist kostenfrei.

Erhalte ich ein Zertifikat?

Ja, selbstverständlich erhalten Sie am Ende des Wettbewerbs ein Zertifikat, das Ihnen die Teilnahme am Wettbewerb bestätigt. Aus den Erfahrungen vergangener Durchführungen wissen wir, dass eine Teilnahme beim „5-Euro-Business“-Wettbewerb sehr positiv auf einen zukünftigen Arbeitgeber wirken kann.

Wie viel Zeit muss man als Teilnehmer investieren?

Eine pauschale Antwort gibt es leider nicht, das hängt u. a. von der Geschäftsidee, dem Team und dem Einsatzwillen des Einzelnen ab.      

Macht die Teilnahme am „5-Euro-Business“-Wettbewerb Spaß?

Auf jeden Fall! Es macht Spaß, neue nette Leute kennen zu lernen, spannende Erfahrungen zu sammeln, Kontakte zu knüpfen, zusammen im Team und vor allem praktisch zu arbeiten und Selbstständigkeit ohne Risiko zu versuchen.    

Was ist das Besondere am „5-Euro-Business“-Wettbewerb?

Sie gründen mit nur 5€ Ihr eigenes Unternehmen, finden eine Geschäftsidee, entwickeln diese im Team weiter und setzen sie am realen Markt um – und das Ganze in einem geschützten Rahmen. Während des gesamten Wettbewerbs werden Sie kompetent betreut und geschult. Sie präsentieren Ihr Unternehmen vor einer fachkundigen Jury und können im Team um den Siegertitel wetteifern. 

Was passiert mit dem erwirtschafteten Gewinn?

Der erwirtschaftete Gewinn ist Ihr Verdienst. Diesen dürfen Sie selbstverständlich behalten.

Wo finde ich weitere Informationen zum Thema Gründung?

Im Folgenden haben wir eine Reihe wichtiger, informativer Websites zu verschiedenen Aspekten rund um das Thema Unternehmensgründung für Sie zusammengestellt. 

Ist ein Link falsch gesetzt oder fehlt eine wichtige Website? Wir freuen uns über jedes Feedback an info@5-euro-business.de

www.bildunginbayern.de Vorsprung durch Bildung – eine Offensive der bayerischen Wirtschaft

www.bbw.de Bildungswerk der Bayrischen Wirtschaft e.V., Wirtschaft im Dialog

www.gr-m.de GründerRegio M; Initiative zur Förderung hochschulnaher Unternehmensgründungen

www.julitec.de Kostenloses Softwarepaket für Existenzgründer

www.gruenderzentrum.de Virtuelles Gründerzentrum der Deutschen Ausgleichsbank

www.gruenderlinx.de Kommentierte Link-Sammlung für Existenzgründer

www.foerderland.de Unabhängiges Informations- und Nachrichtenportal für Gründer und Unternehmer

www.bmwi.de Förderdatenbank des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie

www.lfa.de LfA Förderbank Bayern, Bayrische Landesanstalt für Aufbaufinanzierung

www.fluegge-bayern.de Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst; FLÜGGE; Aktionslinie Existenz-Sicherung

www.gruenderwettbewerb.de VDI/VDE-Technologiezentrum Informationstechnik GmbH und Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie; Wettbewerb im Bereich Multimedia

www.startup-in-bayern.de Startup in Bayern - Existenzgründerportal in Bayern (Staatsministerium für Wirtschaft, Verkehr und Technologie)

www.bpwn.de Businessplan-Wettbewerb Nordbayern

www.bfz.de Berufliche Fortbildungszentren der Bayrischen Wirtschaft GmbH; Beratung und Begleitung bei Existenzgründungen

www.erlangen.de Stadt Erlangen, u. a. Wirtschaftsförderung

www.deutschland-innovativ.de Kommentierte Linksammlung zum Thema Existenzgründung

www.faw.de Fortbildungsakademie der Wirtschaft GmbH; Unterstützung bei Existenzgründung

www.gewerbe-anmelden.info Portal zur Gewerbeanmeldung in Deutschland

Wirtschaft im Dialog

Der Bereich "Wirtschaft im Dialog" steht in besonderer Weise für das gesellschaftspolitische Engagement des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Dieses wurde 1969 von bayerischen Unternehmen und Wirtschaftsverbänden gegründet. Schwerpunkte des Engagements liegen in der Förderung des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT, der ökonomischen Bildung, des naturwissenschaftlichen und technischen Interesses sowie der Lehrerfortbildung in der SCHULEWIRTSCHAFT Akademie.