Grafik: Flieger Grafik: Start up your idea

Sie sind hier: Aktuelles  » Details

Die Sieger*innen des Hochschulstandortes Bayreuth freuen sich, mit ihrer Idee einer nachhaltigen Bastelbox die Jury überzeugt zu haben

Am Mittwoch, den 22. Juli 2020, ging am Hochschulstandort Bayreuth der 5-Euro-Business-Wettbewerb, mit den Live-Pitches der teilnehmenden Gründer*innenteams ins Online-Finale.

 

 

Den ersten Platz belegte die „BeeChildBox GbR“, mit seiner nachhaltigen Geschäftsidee, einer Box mit verschiedenen Bastelmaterialien für Kinder. Die Jury war ebenso begeistert vom Geschäftsbericht wie vom überzeugenden Pitch des Teams während der Abschlussveranstaltung.

 

 

Das Team  „Care-Link GbR“ konnte den zweiten Platz für sich entscheiden. Die Studierenden haben eine Plattform entwickelt, über die sich schwer erkrankte Menschen mit Leidensgenossen oder schon Genesenen austauschen können

Platz drei ging an das Team „Mundvoll GbR“, das online eine Lebensmittelbox vertreibt, welches einen gesunden Wocheneinkauf enthält inklusive der dazu passenden Kochrezepte.

Am gestrigen Abend wurden noch zwei weitere Preise verliehen: Der mit 150 Euro dotierte Pressepreis ging ebenfalls an das drittplatzierte Team „Mundvoll GbR“. Wie bereits in Passau wurde auch in Bayreuth ein mit 200 Euro dotierter Publikumspreis vergeben, über den per Live-Voting für den besten Pitch entschieden wurde. Die Jungunternehmer*innen der „Mundvoll GbR“ hatten auch in dieser Kategorie die Nase vorne.

Wirtschaft im Dialog

Der Bereich "Wirtschaft im Dialog" steht in besonderer Weise für das gesellschaftspolitische Engagement des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Dieses wurde 1969 von bayerischen Unternehmen und Wirtschaftsverbänden gegründet. Schwerpunkte des Engagements liegen in der Förderung des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT, der ökonomischen Bildung, des naturwissenschaftlichen und technischen Interesses sowie der Lehrerfortbildung in der SCHULEWIRTSCHAFT Akademie.