Grafik: Flieger Grafik: Start up your idea

Sie sind hier: Aktuelles  » Details

Gib Gummi mit Schnürsenkeln aus Fahrradschläuchen

Bereits zum 19. Mal haben sich Studierenden-Teams aus Erlangen-Nürnberg dem 5-Euro-Business-Wettbewerb gestellt und innerhalb von wenigen Wochen ein Unternehmen hochgezogen.

Bei der feierlichen Abschlussveranstaltung am 05. Februar 2019 konnte das Team „i.u.V.-Cycle GbR“ bei der Jury punkten mit seinem Gesamtpaket aus innovativer Geschäftsidee, überzeugendem Geschäftsbericht und starkem Teamzusammenhalt.

Mit ihren Schnürsenkeln, die man nicht mehr binden muss und aus alten Fahrradschläuchen hergestellt werden beweisen die Student*innen, dass Nachhaltigkeit auch hip sein kann.

 

Beim zweiten Platz des Teams „SkateArt GbR“ liegt der Fokus ebenfalls auf dem Thema Nachhaltigkeit. Die Jungunternehmer verwandeln alte Skateboards in Schlüsselanhänger, Halsketten und Ohrringe, die per Gravur personalisiert werden können. In wenigen Wochen haben sie ein beachtliches Geschäftsergebnis erzielen können.

Platz drei konnte die „OhmDuino GbR“ erringen. Hier haben sich drei Elektronikstudenten und ein Wirtschaftswissenschaftler zusammengefunden, um eine eigenprogrammierbare Platine zu entwickeln. Das Produkt ist für den leichten Einstieg in die Welt der Programmierung gedacht.

 

Wirtschaft im Dialog

Der Bereich "Wirtschaft im Dialog" steht in besonderer Weise für das gesellschaftspolitische Engagement des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Dieses wurde 1969 von bayerischen Unternehmen und Wirtschaftsverbänden gegründet. Schwerpunkte des Engagements liegen in der Förderung des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT, der ökonomischen Bildung, des naturwissenschaftlichen und technischen Interesses sowie der Lehrerfortbildung in der SCHULEWIRTSCHAFT Akademie.