Grafik: Flieger Grafik: Start up your idea

Sie sind hier: Aktuelles  » Details

Jetzt noch bis zum 25.11.2021 anmelden zum Nachhaltigkeitsworkshop von iCONDU

Habt ihr schon von den 17 Sustainable Development Goals (SDGs) gehört? Hierbei handelt es sich um die UN-Nachhaltigkeitsziele, die bis 2030 erreicht werden sollen.

Beim moderierten digitalen Planspiel Sustain2030 von iCONDU (https://icondu.de/sustain2030/) wird die Komplexität der SDGs, die sich auf sozialer, wirtschaftlicher und ökologischer Ebene wechselwirkend beeinflussen, zu einer realitätsnahen Erfahrung. 

Indem ihr in einem Team verschiedene gesellschaftliche Rollen einnehmt und gemeinsam geeignete Strategien zur Erreichung der SDGs in eurem jeweiligen Bereich entwickelt, könnt ihr das Ineinandergreifen der verschiedenen Entscheidungsprozesse unmittelbar miterleben.

Achtung, Erweiterung: eingeladen sind nun alle Mitglieder der aktuellen 5-Euro-Business- oder JUNIOR-Unternehmen sowie Alumni der beiden Projekte und der Bildungsinitiative Technik - Zukunft in Bayern 4.0! 

Der Workshop findet per Videokonferenz statt – ohne Anreise, bequem von zu Hause aus. Bitte beachtet, dass die Teilnahme begrenzt ist und nach Eingang der Anmeldung erfolgt. Anmeldeschluss ist am 25. November 2021.

 Hier anmelden

 

Die beiden Termine im Detail:

Teil 1: „Sustain2030 - SDG simulation game“ – Wechselwirkungen verstehen und Entscheidungen im Sinne der SDGs treffen

Samstag, 27. November 2021, 10:00-15:45 Uhr inkl. einstündiger Mittagspause

  • Einführung in die SDGs und in das Planspiel
  • Moderiertes Spiel in Kleingruppen
  • Debriefing: Diskussion der Erfahrungen
  • Gemeinsamer Abschluss und Details zur Hausaufgabe für Teil 2 – Ausarbeitung der Nachhaltigkeitsstrategie des eigenen Unternehmens anhand der SDGs inkl. zweiwöchigem Zugriff auf das Planspiel (bei Möglichkeit unter Einbezug aller Unternehmensmitglieder)

Teil 2: Erfahrungsaustausch „Sustain2030 – SDG simulation game“

Dienstag, 14. Dezember 2021, 17:00-17:30 Uhr

  •  Präsentation und Weiterentwicklung der Unternehmensstrategien in Kleingruppen – Definition der  nächsten Schritte meines Unternehmens
  • Abschluss und Austausch zu den Erkenntnissen des gesamten Workshops in der großen Runde

 

 

 

 

Wirtschaft im Dialog

Der Bereich "Wirtschaft im Dialog" steht in besonderer Weise für das gesellschaftspolitische Engagement des Bildungswerks der Bayerischen Wirtschaft e. V. Dieses wurde 1969 von bayerischen Unternehmen und Wirtschaftsverbänden gegründet. Schwerpunkte des Engagements liegen in der Förderung des Netzwerkes SCHULEWIRTSCHAFT, der ökonomischen Bildung, des naturwissenschaftlichen und technischen Interesses sowie der Lehrerfortbildung in der SCHULEWIRTSCHAFT Akademie.